Mittwoch, 29. Februar 2012

Muss oder Muse?

Gestern habe ich in einer Zeitschrift (Joyce 1/2012) einen tollen Bericht gelesen. Der gefiel mir sehr gut (wahrscheinlich, weil ich mich selbst darin erkannt habe) und deshalb möchte ich ihn an euch weitergeben:
"Dem MUSS kannst du MUSE entgegensetzten. Frage dich: Was macht mir tatsächlich Freude? Was belebt mich? Wobei leuchten meine Augen? Was tut mir gut? Was mache ich richtig gern?
Frage dich: Wie kann ich Raum dafür schaffen?.... Du brauchst keine Sorge haben, dass du zu egoistisch wirst oder dass die anderen zu kurz kommen. Im Gegenteil. Menschen, die lebensfroh und Fröhlich sind, tun auch anderen Menschen gut." Und mit dem Zitat von Gill Baine (ausgedruckt) habe ich dazu diese Karte gestempelt:


                                                   Carpe diem!

Verwendete Materialien:
Stempelset(s): °Broadsheet Alphabet°, °In Gedanken bei dir°
Stempelkissen: Wasabigrün, Espresso
Papier: Wasabigrün (strukturiert), Vanille Pur, Wildleder
Band: Häkelbordüre, Gestr. Band Wildleder
Sonstiges: Perlenschmuck

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Ein schönes Thema und eine tolle Karte!

Der Spruch ist wirklich toll...

Tja, Ideen muss man haben :-)

Dhanja Berth hat gesagt…

Nette Idee!
Was Besonderes!

Seitenaufrufe

Haftungsausschluss

Alle Projekte, Texte und Bilder, die ich auf auf diesem Blog veröffentliche, habe ich selbst erstellt, oder wurden mir zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt. Sie dürfen nicht ohne Genehmigung oder für gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dieser Blog dient der Inspiration für private Zwecke.
Alle Bildrechte liegen bei Stampin´Up!

Ich, der Betreiber dieser Homepage, hafte nicht für den Inhalt externer Internetseiten, zu denen Hyperlinks auf meinem Blog verbunden sind. Der Inhalt der externen Seiten entspricht nach meiner Kenntnis geltendem Recht. Diese Inhalte sind fremde Inhalte im Sinne des §5 II MDStv. bzw. keine eigenen Inhalte gem. §8 I TDG.

HTML

google-site-verification: googlec252c01ea491728c.html