Freitag, 15. Juni 2012

Briefumschlag zur Hochzeitskarte

Achtung: Maße überarbeitet! Irgendwie hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen ;-)
Hier kommt, wie versprochen, die Falzanleitung für den Briefumschlag DIN-lang, wo die Hochzeitskarte vom Montag perfekt rein passt:
 
Ihr braucht ein Stück Designerpapier (Vintage Mix) in der Größe 27,5 x 24 cm.
Mit dem °Simply Scored Falzbrett° (mit der Falzschablone mit metrischer Einteilung) geht es ganz einfach,
aber ihr könnt es natürlich auch mit der Schneidemaschine falzen:
 Legt das DP in die linke obere Ecke an, so dass ihr die längere Seite oben anliegen habt. 
Dann falzt ihr bei 6cm 
 und bei 17cm.
 Dann dreht ihr das Papier um 90° und falzt nun in dieser Richtung bei 3cm und 18,5cm.
 Die entstandenen Rechtecke wegschneiden.
 Jetzt alle Kanten leicht abschrägen bis euer Papier so aussieht, wie auf dem nächsten Bild.
 Die 4 Seitenteile umklappen und das größte Stück an den beiden Seitenteilen festkleben.
 Jetzt ist der Umschlag fertig
und passt perfekt zur Hochzeitskarte! :-)

Ich hoffe, ihr habt meine Anleitung verstanden!
Wenn nicht, meldet euch einfach!
Im Lieferumfang des °Simply Scored Falzbrett° ist übrigens der Falzstift und die Positionsmarker enthalten und es hat Inch-Einteilung. (die meisten Anleitungen, die man im web so findet sind in Inch-Angaben)
Die Falzschablone mit metrischer Einteilung, also cm (Nr. 127531) und mit diagonaler Struktur (Nr. 125586) sind separat erhältlich.
Liebe Grüße,
°Dina°

Verwendete Materialien: 
DP: Vintage Mix
Sonstiges:  °Simply Scored Falzbrett°

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Oh klasse, vielen Dank für die tolle Anleitung. Da ich ja jetzt mit den entsprechenden Gerätschaften ausgestattet bin, werd ich das schnellstmöglich ausprobieren :-).

°Dina° hat gesagt…

Ja das geht super mit dem Falzbrett, auch sämtliche anderen Größen :-)
LG Dina

Seitenaufrufe

Haftungsausschluss

Alle Projekte, Texte und Bilder, die ich auf auf diesem Blog veröffentliche, habe ich selbst erstellt, oder wurden mir zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt. Sie dürfen nicht ohne Genehmigung oder für gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dieser Blog dient der Inspiration für private Zwecke.
Alle Bildrechte liegen bei Stampin´Up!

Ich, der Betreiber dieser Homepage, hafte nicht für den Inhalt externer Internetseiten, zu denen Hyperlinks auf meinem Blog verbunden sind. Der Inhalt der externen Seiten entspricht nach meiner Kenntnis geltendem Recht. Diese Inhalte sind fremde Inhalte im Sinne des §5 II MDStv. bzw. keine eigenen Inhalte gem. §8 I TDG.

HTML

google-site-verification: googlec252c01ea491728c.html