Montag, 9. Dezember 2013

Türchen Nr. 9

Kleine Schenklies aus bestem Plätzchen-Teig:


Die gestempelten Kekse werden prima, wenn man sich aus dem Teig (für Ausstech-Kekse) kleine Kugeln formt (ca. 1,5-2cm Durchmesser) und sie dann mit dem Keksstempel platt drückt :-)


Und hier noch unser Lieblingsrezept:

500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier

 Die Butter schaumig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanillin-Zucker, die Eier und das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl hinzugeben und verrühren. Die Teigmasse auf ein mit Mehl bestäubtes Backbrett geben, noch einige Zeit verkneten  und dann zu kleinen Kugeln formen, mit dem Keksstempel platt drücken. 
Nach Belieben den "ausgefranzten" Rand mit einem großen Ausstecher nachstechen.

Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen ca. 10 – 15 min. bei 180° (Umluft) backen.


Liebe Grüße,
°Dina°

1 Kommentar:

Tanja Düsterwald hat gesagt…

Hallo meine liebe Dina;
das hört sich ja wirklich sehr lecker an, das muss ich diese Woche, oder vielleicht doch lieber nächste Woche :-) unbedingt mal ausprobieren!
Viele liebe Grüße Tanja

Seitenaufrufe

Haftungsausschluss

Alle Projekte, Texte und Bilder, die ich auf auf diesem Blog veröffentliche, habe ich selbst erstellt, oder wurden mir zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt. Sie dürfen nicht ohne Genehmigung oder für gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dieser Blog dient der Inspiration für private Zwecke.
Alle Bildrechte liegen bei Stampin´Up!

Ich, der Betreiber dieser Homepage, hafte nicht für den Inhalt externer Internetseiten, zu denen Hyperlinks auf meinem Blog verbunden sind. Der Inhalt der externen Seiten entspricht nach meiner Kenntnis geltendem Recht. Diese Inhalte sind fremde Inhalte im Sinne des §5 II MDStv. bzw. keine eigenen Inhalte gem. §8 I TDG.

HTML

google-site-verification: googlec252c01ea491728c.html