Sonntag, 3. April 2016

Bible Art Journaling .... meine ersten Seiten

Ich hab euch ja versprochen, dass ich von meinem ersten Bible Art Journaling Workshop berichte:
Am Samstg haben wir uns zu viert (Katha, Karina, Desiree und ich) auf den 170km entfernten Weg zu der lieben Manu gemacht. Ich hab sie über eine BibleArtJournaling Facebook-Gruppe kennen gelernt.


Sie hatte den Raum im Gemeindehaus wunderbar eingerichtet und jede Menge Material, Stempel, Farben, Stifte, Papier usw. bereit gelegt.


Natürlich hatten wir 4 SU-Mädels selbst jede Menge dabei (braucht frau ja alles.... kennt ihr ja bestimmt ;-)

Nach kurzer netter Begrüßungsrunde und etwas grundsätzliche Einweisung hat sie uns dann ermutigt, einfach mal loszulegen.
Das war gar nicht so einfach ... jetzt weiß ich mal wieder, wie es Workshop-Neulingen bei meinen SU-Parties geht! Grrrr!
Die größte Hürde war für mich die Tatsache, dass ich in einer BIBEL rumschmiere.
Wenn das nix wird, ist die Seite dann dahin ... dachte ich.


Aber man muss sich wirklich einfach trauen. Und auch hier gilt:
Genau sooo wollte ich das machen, genau sooo wollte ich das haben ;-)
Kleine Fehler oder unschöne Stellen kann man prima überstempeln oder einen Sticker drauf kleben, das macht gar nix.



Besonders toll fand ich, dass man sich beim Werkeln mit der Bibelstelle auseinandersetzt:
-Was ist mir wichtig?
-Was will ich hervorheben?
-Was davon will ich kreativ umsetzen?


Das ist meine erste Seite
(Matthäus 23, 37-39):


 Es hat super viel Spaß gemacht und wir haben auch die Zeit überzogen und noch eine 2. Seite gejournalt. 
( Lukas 11, 9-10)



 Und es wird bestimmt nicht die letzte Seite sein :-)
Vielleicht hab ich euch ja neugierig gemacht und ihr probiert es auch einmal.


   Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünsch ich euch,
°Dina°

Mehr Info´s:

Keine Kommentare:

Seitenaufrufe

Haftungsausschluss

Alle Projekte, Texte und Bilder, die ich auf auf diesem Blog veröffentliche, habe ich selbst erstellt, oder wurden mir zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt. Sie dürfen nicht ohne Genehmigung oder für gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dieser Blog dient der Inspiration für private Zwecke.
Alle Bildrechte liegen bei Stampin´Up!

Ich, der Betreiber dieser Homepage, hafte nicht für den Inhalt externer Internetseiten, zu denen Hyperlinks auf meinem Blog verbunden sind. Der Inhalt der externen Seiten entspricht nach meiner Kenntnis geltendem Recht. Diese Inhalte sind fremde Inhalte im Sinne des §5 II MDStv. bzw. keine eigenen Inhalte gem. §8 I TDG.

HTML

google-site-verification: googlec252c01ea491728c.html