Montag, 28. September 2015

Wohin mit den vielen Trauben?

Von unserem Lieblings-Winzer (ich liebe den Portugieser Rotwein ;-)
 haben wir eine ganze Menge frisch geernteter Weintrauben geschenkt bekommen.

Viele haben wir direkt so gegessen und mit dem Rest habe ich ein neues Rezept im Thermomix ausprobiert. Das war dann auch gleich ein super Geburtstagsmitbringsel.


Natürlich hab ich auch noch eine passende Glückwunschkarte gewerkelt. Die Grundkarte hab ich aus der sandfarbenen Wellpappe gemacht :-)

Und hier noch das Rezept, falls ihr es auch mal ausprobieren möchtet:

Trauben-Zwiebel-Chutney
500g Weintrauben 
(ich hab dunkle genommen, helle gehen aber auch, möglichst ohne Kerne) 
500g Zwiebeln
400g Gelierzucker 2:1

Die Zwiebeln schälen, vierteln und mit den Weintrauben im Mixtopf 
6 Sek./Stufe 5 pürieren. 
Den Zucker zugeben und alles
13 min./100°C/Stufe 2 einkochen.
In mit heißem Wasser ausgespühlte, trockene Marmelade-Gläser füllen
 (ich stell sie nach dem Spülen immer ca. 10 min. bei 50°C in den Backofen), 
die Deckel verschließen und 15 min. auf den Kopf stellen.
Danach umdrehen und abkühlen lassen.
Diese Menge ergibt 6-7 Gläser.

Schmeckt suuuper lecker zu Käse und frischem Bauernbrot oder Weißbrot! Hhmmmhh!

Liebe grüße,
°Dina°



Seitenaufrufe

Haftungsausschluss

Alle Projekte, Texte und Bilder, die ich auf auf diesem Blog veröffentliche, habe ich selbst erstellt, oder wurden mir zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt. Sie dürfen nicht ohne Genehmigung oder für gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dieser Blog dient der Inspiration für private Zwecke.
Alle Bildrechte liegen bei Stampin´Up!

Ich, der Betreiber dieser Homepage, hafte nicht für den Inhalt externer Internetseiten, zu denen Hyperlinks auf meinem Blog verbunden sind. Der Inhalt der externen Seiten entspricht nach meiner Kenntnis geltendem Recht. Diese Inhalte sind fremde Inhalte im Sinne des §5 II MDStv. bzw. keine eigenen Inhalte gem. §8 I TDG.

HTML

google-site-verification: googlec252c01ea491728c.html